Unsere Leistungen

CONSULTING

Sie können in den folgenden drei Bereichen auf unsere Expertise vertrauen:

Führende Unternehmen vertrauen bluevalyou. Hier ein Auszug:

Hutchison Drei Austria
T-Mobile Austria
UPC Austria
Colt
T-Systems
Bundesrechenzentrum
raiffeisen_informati
kapsch_logo
oebb_sw
daimler
umweltbundesamt
Unsere Erfahrung, Ihr Gewinn.

IT-CONSULTING

Unsere Kunden und Partner haben meist einen starken Technologie-Fokus oder sind in IT-nahen Bereichen eines Unternehmens angesiedelt.

Wir von bluevalyou erkennen Ihre Problemfelder und bieten individuelle Lösungsstrategien.
Ein hohes Potential eröffnet sich unseren Kunden durch die digitale Revolution. Auf Grund unserer langjährigen Berufs- und Projekterfahrung sind wir für diese Herausforderungen Ihr optimaler Partner.

Strategieentwicklung und -überprüfung

Portfolioplanung

Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Sourcing Modelle

Anpassung der IT-Organisation und Prozessoptimierung

Ausrichtung der IT an der Geschäftsstrategie
Referenzen

Werfen Sie einen Blick in ausgewählte Referenzprojekte und überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz.

Für den Kunden wurden eine Analyse sowie die Konzeption in den Produktionsbereichen erarbeitet.  Ziel war es, über die Steigerung des Festpreisanteils in Projekten und Services konzernintern neuen Spielraum für Investitionen und die Erweiterung des Portfolios zu schaffen. Besonders im Fokus standen Projektmanagement und Governance-Prozesse innerhalb der Produktion sowie Angebotsdesign und Angebotskalkulation.

Ergebnisse:

  • Stärken und Potentiale der bestehenden Steuerungsprozesse Produktion
  • Roadmap für die Umsetzung

Für den führenden IT-Service-Provider Österreichs wurde im Auftrag des Vorstands ein Programm zur Kostensenkung aufgesetzt mit Fokus auf die Delivery. Nach einer Kosten- und Prozessanalyse wurden Projekte definiert und gestartet, parallel dazu wurde die rasche Umsetzung von Quick Wins eingeleitet. Schwerpunkte waren die Reduktion von Lizenz- und Wartungskosten, der Einsatz von Fremdpersonal sowie das Outsourcing einzelner nicht skalierbarer IT-Services.

Ergebnisse:

  • Einsparungen im 7-stelligen Bereich
  • Arbeitsprogramm zur Optimierung der Produktionsprozesse im IT-Betrieb

Für den führenden IT-Service-Provider Österreichs in der öffentlichen Verwaltung wurde eine Potentialanalyse zur Effizienzsteigerung mit Schwerpunkt auf den Infrastrukturbereich durchgeführt. Die Ergebnisse wurden mit dem Management diskutiert sowie dem Eigentümervertreter des Unternehmens präsentiert.

Ergebnisse:

  • Definierte Maßnahmen, vor allem im Bereich des Data-Center-Betriebs und der ITIL-Betriebsprozesse
  • Kosteneffekte durch Zentralisierung, Standardisierung und Automation

Für einen führenden IT-Service-Provider Österreichs wurde die Kosten- und Ertragsentwicklung der Services (Schwerpunkt: SAP, Apllikationsbetrieb, Testing Factory, Backend Services) für den größten Kunden (major account) analysiert, Verbesserungsmaßnahmen eingeleitet und deren Umsetzung überprüft. Innerhalb kurzer Zeit konnte die Erreichung der Zielmarge abgeschlossen werden.

Ergebnisse:

  • Analyse der relevanten Kostenstellen und Kostenträger mit Fokus auf unrentable Services
  • Initiierung der erforderlichen Maßnahmen in der Delivery
  • Über-Erreichung der Zielmarge

Für einen führenden IT-Service-Provider Österreichs wurde eine Strategie für den Bereich Delivery / IT-Produktion erarbeitet. Das Headquarter forderte eine Kostensenkung der lokalen Produktion, darauf aufbauend wurden Optionen zur weiteren Verlagerung von Produktionseinheiten in kostengünstigere Standorte erarbeitet (Data Center Betrieb, near/offshore SW-Entwicklung) sowie die Auslagerung von unkritischen Services an Drittfirmen erarbeitet.

Ergebnisse:

  • Strategische Optionen für die Produktionsbereiche
  • Roadmap zur Umsetzung

Durch die Übernahme eines Marktbegleiters musste die Organisation vereinheitlicht werden. Damit verbunden war die Ablauf- und Aufbauorganisation der IT-Organisation rasch an die neuen Gegebenheiten anzupassen. Unsere Aufgabe bestand darin mit dem IT Management das Konzept hierfür zu definieren und die Umsetzung zu begleiten.

Ergebnisse:

  • Kommunikationskonzept für IT
  • Konzept für neue Ablauf- und Aufbauorganisation
  • Erfolgreiche Aktivierung der neuen Organisation innerhalb eines Quartals nach Übernahme

Mit steigendem Kostendruck bestand die Notwendigkeit Kostenoptimierungen einzuleiten. Als ein Teil davon wurden Teile der Geschäftsprozesse an einen Offshore Partner zur Verantwortung übergeben. Unsere Aufgabe lag in der Verantwortung der dafür notwendigen Governance.

Ergebnisse:

  • Auswahl, kommerzielle Verhandlung und Vertrag mit geeignetem Business Prozess Outsourcing Partner
  • Identifikation der geeigneten Geschäftsprozesse
  • Schrittweise Übertragung der Prozesse auf den BPO-Partner
  • Begleitung des BPO Partners und der internen Organisation
  • Erfolgreiche Transition ohne negative Auswirkung auf Business Operations
  • Erzielung der definierten kommerziellen Einsparungen

bluevalyou wurde mit der Strategieberatung eines regionalen Verkehrsanbieter (Öffentlicher Personen Nahverkehr) beauftragt. Ziel des Projektes war es das bestehende Produkteangebot um alternativer Verkehrsanbieter zu erweitern.

Ergebnisse:

  • Strategie- und Umsetzungskonzept

Ziel des Projektes war in der IT ein benchmarkfähiges Kostenniveau zu erreichen, ohne die Delivery-Fähigkeit der IT zu gefährden. Schwerpunkte des Projektes waren eine Re-Organisation der IT, verbessertes Ressourcenmanagement, Neuverhandlung und Transformation der wichtigsten Outsourcing-Veträge, Optimierung der Sourcing-Strategie, Integration von Near-Shore Einheiten, Anpassung der IT Betriebsmittel, Nutzung neuer Technologien wie Cloud Computing und Virtualisierung, Architekturkonzept für die Konsolidierung der Applikations-Landschaft und Optimierung aller kostenintensiven Betriebsprozesse.

Unsere Aufgabe umfasste die gesamthafte Konzeption und Leitung des Projektes von Auftragsklärung und Setup, über Prozess- und Kostenanalysen bis hin zur Implementierung in einem mehrjährigen Programm.

Ergebnisse:

  • Nachhaltige Opex-Reduktion von 40% innerhalb von 2 Jahren
  • Überschreitung aller Projekt/Einsparungsziele bei Einhaltung des Projektbudgets
  • Vorzeige-Projekt im Konzern

Ziel des Projektes ist eine nachhaltige Kostenreduktion in der IT vor dem Hintergrund eines Mergers des Gesamtunternehmens. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf der Eindämmung von ungünstigen Kostenentwicklungen, um für den Kostendruck aufgrund der erwarteten Marktkonsolidierung vorbereitet zu sein.

Unsere Aufgabe umfasste das Setup des Projektes sowie die Bereitstellung der bewährten Methoden aus ähnlichen Projekten sowie ein kontinuierliches Coaching der lokalen Projektleitung.

Ergebnisse:

  • Strukturiertes Setup des Gesamtprojekts
  • Know How Transfer insbesondere für Methoden und Markt-Kennzahlen
  • Sounding Board für das IT Management

Aufgrund neuer Marktanforderungen war es notwendig die Kompetenzen der Mitarbeiter gezielt zu entwickeln. Unsere Aufgabe war es einen erfahrenen, internationalen Experten bereitzustellten der mit dem Unternehmen ein neues Kompetenzmodell entwickelt.

Ergebnisse:

  • Entwicklung eines neuen Kompetenzmodells
Stabilität in turbulenten Zeiten.

INTERIMS-MANAGEMENT

Als umsetzungsorientiertes Beratungsunternehmen arbeiten wir im Auftrag unserer Kunden als Manager auf Zeit. Wir übernehmen Verantwortung für die Steuerung oder Umsetzung von Vorhaben für einen definierten Zeitraum.

Etwa in anspruchsvollen Entwicklungsprojekten, Veränderungsprogrammen, akuten Krisen oder temporären Führungsaufgaben in der Linie.

Projekt– und Programmmanagement

Krisenmanagement

temporäres Linienmanagement

Transition Management
Referenzen

Werfen Sie einen Blick in ausgewählte Referenzprojekte und überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz.

Das bestehende Ticketsystem war historisch gewachsen. Ziel war es, einen fahrplanorientierten Verkauf zu ermöglichen und dem Endkunden auf einfache Weise, das für ihn beste Ticket anbieten zu können. Dazu sollte der Vertriebskanal Web neu aufgestellt und ein mobiler Vertriebskanal etabliert werden. 
Unsere Aufgabe lag in der Rolle der Projektleitung des System-Integrators und der zugehörigen Partner. Mit Fortdauer wurde die Rolle erweitert um gemeinsam mit dem Kunden (Public Transportation) in Form eines gemeinsamen Programm Managements den Projekterfolg sicherzustellen. (Laufzeit Phase I – 3 Jahre).

Ergebnisse:

  • Erfolgreiche Umsetzung und Einführung des neuen Vertriebssystem

Nach der erfolgreichen Umsetzung und Einführung des neuen Vertriebssystems wurde nach weiteren zwei Jahren eine Folgephase für die Erweiterung der Vertriebssysteme definiert, die nach der neuen Vertriebsstrategie ausgerichtet ist. Damit verbunden ist die Einführung bzw. Ablöse weiterer Vertriebskanäle (Automat, bediente Kanäle) und Randsysteme.

Unsere Aufgabe liegt gemeinsam mit einem Partner im Programm Management des Vorhabens.
(geplante Laufzeit Phase II – 3 Jahre)

Um die lokale Lösung für Finanz, Supply-Chain Management und HR auch in anderen europäischen Ländern des Mobilfunkkonzerns zum Einsatz zu bringen, galt es in einer Ausschreibung gegen die führenden internationalen Integratoren als Bester zu bestehen.

Unsere Aufgabe war das Bid Management für den lokalen Mobilfunkanbieter zu übernehmen. Die Ausschreibung wurde gewonnen und die Lösung international etabliert.

Ergebnisse:

  • Zuschlag der Ausschreibung

Auf Anforderung eines international präsenten Großkunden wurde der Logistikprozess zur Bereitstellung von Devices über einen österreichischen Distributor zentralisiert. Unsere Rolle war dabei die Übernahme der Projektleitung in einer späten und kritischen Projektphase mit der Vorgabe die Prozessumstellung schnellstmöglich zu erreichen, um die globale Vertragsverlängerung mit dem Kunden zu ermöglichen.

Ergebnisse:

  • Zeitgerechter Projektabschluss (Krisenmanagement)
  • damit Rahmenbedingung erfüllt zur erfolgreichen Vertragsverlängerung mit Großkunden

Im Rahmen eines mehrjährigen Programms stellten wir die Projektleitung bereit, um verschiedene Software-Entwicklungsprojekte zeit- und budgetgerecht umzusetzen. Schwerpunkt der Projekte war der Bereich elektronisches Workflow-Management und Aktenverwaltung mit engen gesetzlichen Vorgaben. Gemeinsam mit Auftraggebern des Ministeriums sowie Teams von nachgelagerten Dienststellen wurden die Projekte erfolgreich umgesetzt.

Ergebnisse:

  • Erfolgreiche Umsetzung der Projekte

Ziel des Projektes war die rasche und reibungslose Integration eines IT-Dienstleistungsunternehmens im Bereich Desktop Services und die Positionierung des neuen Geschäftsbereichs als Marktführer im spanischen Markt. Die Aufgabe war das Gesamtprojekt professionell zu leiten und auf eine balancierte Erreichung der Projektziele – Erreichung kurzfristige Businessziele, extrem kurze Durchlaufzeit für die Komplexität des Projektes, Change Management Ziele für die zukünftige Geschäftsentwicklung – zu achten sowie einen Ausgleich zwischen den Interessen der lokalen Business Unit und des Gesamtkonzerns zu erreichen.

Ergebnisse:

  • Strukturierter Merge-Prozess und Einhaltung der Meilensteine
  • Realisierung der Synergien (Opex Reduktion >15%)
  • Operativ performende neue Geschäftseinheit

Aufgrund veränderterer Marktbedingungen wurden in kurzer Zeit neue Instrumente des Personalmanagements eingeführt und damit verbunden die Organisation des HR-Bereichs und deren Prozesse optimiert.
Unsere Aufgabe war es kurzfristig einen Experten mit langjähriger Erfahrung im HR-Linienmanagement und Kompetenz in state-of-the-art-Methoden bereitzustellen.

Ergebnisse:

  • Temporäre Leitung des HR-Bereichs
  • Erfolgreiche Einführung neuer HR-Instrumente und HR-Prozesse im gesamten Unternehmen
  • Beschleunigte Durchlaufzeit des Change-Prozesses
Die Zukunft Ihres Geschäfts ist digital.

DIGITAL TRANS­FORMATION

Die fortschreitende Digitalisierung bedingt einen radikalen Umbruch der heutigen Wirtschaftswelt. Etablierte Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen, können diese aber auch als Chance für Wachstum und neue Geschäftsfelder nutzen.

Die digitale Transformation erfordert integrale Kompetenzen in Innovationsmanagement, Geschäftsplanung, Organisationsentwicklung, Technologieeinsatz und Programm Management.

Wir von bluevalyou sind mit unserer Expertise der richtige Partner für die Begleitung auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Potentiale durch Digitalisierung

Transformation von Geschäftsmodellen

Aufbau Delivery-Prozesse und Partnering
Referenzen

Werfen Sie einen Blick in ausgewählte Referenzprojekte und überzeugen Sie sich von unserer Kompetenz.

Im Zuge der Unterstützung eines Startup-Unternehmens wurde ein Pilotprojekt initiiert, um mit sieben verschiedenen Partnern aus dem Retail- und Payment-Sektor Erkenntnisse für den Einsatz der NFC-Technologie zu sammeln. Der Fokus lag auf dem Prozess Kundenbindung und der Optimierung des Zahlungsprozesses. Wir nahmen die Aufgabe der Projektleitung wahr.

Für einen führenden Gesundheitsdienstleister Deutschlands wurde eine IT-Strategie erarbeitet. Das traditionell erfolgreiche Geschäft des Kunden erfordert die zunehmen Digitalisierung der Dienstleistungen, um im Wettbewerb mit Startups und Technologie-Unternehmen gerüstet zu sein. Nach einer Bestandsaufnahme bestehender IT-Initiativen wurde eine adaptierte Roadmap entwickelt, mit dem Fokus auf neue IT-Services (zB modernes CRM, BI) bei gleichzeitiger Reduktion der Komplexität im laufenden Betrieb (zB Cloud Migration, Outsourcing).

Ergebnisse:

  • Ermittlung Handlungsbedarf zur Modernisierung der IT
  • Innovative Vorhaben auf dem Weg zum digitalen Dienstleister
  • Roadmap-Planung

Ziel des Projektes war die Entwicklung und Vermarktung neuer ICT-Produkte und Services für den Geschäftskundenmarkt in Österreich. Die Konzeption und Umsetzung erfolgte mit verschiedenen Konzerneinheiten mit besonderem Fokus auf die Nutzung der Innovationspotentiale des Konzerns. In Folge wurden der Vertriebs- und das Go-2-Market-Modell für diese Services optimiert, Direktvertriebs-Einheiten (Account Management) ausgebildet und ein Sales-Monitoring aufgebaut. Unsere Aufgabe umfasste die Leitung des Projektes inklusive Auftragsklärung, Setup, Konzeption und Implementierung der Services und Prozesse.

Ergebnisse:

  • Steigerung der Sales-Pipeline und Geschäftsabschlüsse
  • Entwickeltes Organisationsmodell zur Abwicklung komplexerer Vertriebsprojekte

Für einen mittelständischen IT-Dienstleister wurde eine Unternehmens-Strategie erarbeitet. Ziel war das erfolgreiche Bestandsgeschäft profitabel zu halten und gleichzeitig neue Geschäftsfelder und Services zur Begleitung der Kunden in die fortschreitende Digitalisierung zu entwickeln.

Ergebnisse:

  • Stärken/Schwächenprofile des bestehenden Portfolios
  • Szenarien für weiteres Wachstum
  • Bewertung neuer Services und Voraussetzung für Implementierung und Vermarktung

CORE BELIEFS

Ihre Ziele sind auch unsere Ziele. Wir beschreiten gemeinsam Lösungswege, die Ihren individuellen Anforderungen entsprechen und bleiben dabei unseren Wertvorstellungen treu.

Eine tragfähige Partnerschaft und gegenseitiges Vertrauen sind für uns die Basis erfolgreicher Projekte.

 

UNSER CREDO

  • Unser Ziel liegt in nachhaltigen Veränderungen.
  • Wir empfehlen, woran wir glauben und setzen es gemeinsam mit unseren Kunden um.
  • Wir sind bereit uns an unseren Ergebnissen messen zu lassen.
  • Wir sehen uns in einer Partnerschaft mit unseren Kunden und Partnern. Beidseitiges Vertrauen ist die Basis unseres Handelns.
  • Wir legen hohen Wert auf Loyalität zu unseren Partnern.
  • Wir respektieren die Partner unserer Partner, und erwarten dies auch umgekehrt. Wir handeln offen und respektvoll. Wir agieren mit Bedacht auf die bestehende Kultur unserer Kunden und Partner.
  • Wir scheuen uns nicht, unangenehme Themen anzugehen, wenn diese den Zielen dienen.
  • Wir sind bei Bedarf bereit formale Führungsrollen zu übernehmen, verbunden mit abgegrenzten Aufgaben, wenn dies als Überbrückung notwendig ist.
Consulting | BLUEVALYOU